STARTRAMPE.NET Logo
 
 

Grundlagen

Grundlagen

Blase

«Zurück

Spastische Blase: Welche Möglichkeiten der Entleerung gibt es?

Patienten mit einer spastischen Blase kommen weniger in die Situation, eine übervolle Blase zu haben, da der Blasenreflex für eine automatische Entleerung sorgt. Das heißt aber nicht, dass diese Entleerung dann vollständig ist!

Deshalb sollten Sie unbedingt durch regelmäßiges Klopfen oder Pressen bei der Entleerung nachhelfen. Dadurch verringert sich auch Ihr Restharn, und die Anfälligkeit für Harnwegsinfekte sinkt.

Eine sinnvolle Verfahrensweise ist es, am Tag dreimal die Blase vollständig zu entleeren.

Sie werden mit der Zeit auch feststellen, dass die Blase sich in bestimmten Situationen besser entleert, wie z.B. auf dem Stehbrett oder beim Hochstemmen. Nutzen Sie diese Situationen für Ihr Blasentraining aus.



Vorheriger Eintrag: «Schlaffe Blase: Welche Möglichkeiten der Entleerung gibt es?

Nächster Eintrag: Was ist Restharn?»





ANMELDEN/ABMELDEN 

 




 

Mitglied werden»

Passwort vergessen»

 

SUCHE 

 

 
 
 
© 2005 STARTRAMPE.NET e.V. · Gast · Druckansicht